Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class '' not found in /www/htdocs/w0152598/wp-includes/class-wp-hook.php on line 324
rainer – Die Ente

Ente kaputt!!!

Ente kaputt!!!

Und auf einmal verlor der Motor Öl. Katastrophe. Doch Dank des Entenpflegers Wolgang Brell aus Bad Rappenau läuft sie wieder einwandfrei. Liebevoll kümmerte er sich um unser Schätzchen. Allerdings hätte das Geanze nicht sein müssen und wir müssen froh sein, dass kein größerer Schaden entstanden ist. Rainer hatte den Ölmeßstab falsch ausgelegt und zu viel Öl reingefüllt.

7 Wochen

7 Wochen

7 Wochen stehen taten unserem Entchen nicht gut. Sie wollte einfach nicht mehr anspringen. Aber auch hier half Herr Rosenstock mit wertvollen Tipps.

  1. Benzinschlauch am Vergasser abziehen und starten. Kommt Benzin pulsartig raus tut schon einmal die Benzinpumpe und der Schlauch füllt sich mit Benzin.
  2. Orgeln bis der Arzt kommt und Gaspedal voll durchtreten (bzw. ab und zu pumpen)
  3.  Nach 30 Minuten zündete sie endlich wieder und anschließend fuhr und startete sie wieder ganz problemlos bis nach Renningen und zurück (40 Km).

Nun unser Tipp: Nie zu lange stehen lassen und immer mal wieder starten.

Erste kleine Defekte

Erste kleine Defekte

Nach der Ankunft aus Mainz gab es zwei Probleme. Erstens funktionierte der Blinker auf der rechten Seite nicht mehr und die Heizung ließ sich nicht abstellen. Beides Dank der einfachen Technik aber kein Problem. Der lose Steckkontakt war gleich gefunden und somit funktionierte der Blinker wieder einwandfrei.

Die Heizungsluftumstellung ist eine rein mechanische Lösung. Die Züge zur Verstellung waren festgefressen durch die längere Standzeit. Aber Dank Silikonspray und WD 40, ein wenig sanfte Gewalt und mehreren Versuchen geht die Umstellung im Motorraum wieder einwandfrei.

Baujahr 1983

Baujahr 1983

Unser Citroen 2CV ist einer von den 421.030 in Deutschland zugelassenen Oldtimern. Oldtimer machen damit nur einen Anteil von 1,0 Prozent der insgesamt zugelassenen Fahrzeuge aus. Während im Juli 1999 noch 37.468 „Enten“ auf Deutschlands Straßen zu finden waren, belief sich ihre Zahl im Jahr 2008 nur noch auf 14.063 Exemplare, womit das Kultfahrzeug mittlerweile Seltenheitswert erlangt hat. Mit mittlerweile 12.646 Citroen 2CV (Stand 2013) muss man hierzulande schon richtig Glück haben, um eine gut erhaltene „Ente“ auf der Straße anzutreffen.

(Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt)

Nach § 2 Nr. 22 Fahrzeug-Zulassungsverordnung gelten nur Fahrzeuge mit einem Mindestalter von 30 Jahren offiziell als Oldtimer. Der Buchstabe „H“ im Kennzeichen steht dabei für „Historisches Fahrzeug“.